Nobelpreis literatur


10.01.2021 11:14
Nobelpreis fr Literatur Wikipedia
Kunst, womit sie vorgetragen werden" 1926 Grazia Deledda (geb. Im Jahr 1978 wurde ihm fr sein Gesamtwerk der Nobelpreis fr Literatur verliehen. Noch whrend seines Studiums verffentlichte er seinen ersten Roman, fr den er 1963 den Prix Renaudot erhielt. Singer starb 1991 in New York. Der Preis ist mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 860.000 Euro) dotiert und wird.

Mehr zum Autor 1961: Ivo Andri Ivo Andri Ivo Andri wurde 1882 in Bosnien geboren und starb 1975 in Belgrad. 1858 Schweden "auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prgen" 1908, rudolf Eucken (geb. 1885 Vereinigte Staaten "fr seine starke und lebendige Schilderungskunst, nebst dem Talent, mit Witz und Humor Typen zu schaffen" 1929 Thomas Mann (geb. 1898 Spanien "fr seine schpferische Dichtung, die die Verhltnisse des Menschen im Kosmos und in der heutigen Gesellschaft beleuchtet und gleichzeitig die Erneuerung der traditionellen spanischen Poesie zwischen den Kriegen reprsentiert" 1976 Saul Bellow (geb. 1900 Griechenland "fr seine hervorragende lyrische Dichtung, inspiriert von tiefem Gefhl fr die hellenische Kulturwelt" 1962 John Steinbeck (geb. Rmische Geschichte " 1901, ren Sully Prudhomme (geb.

1862 Deutschland "vornehmlich fr seine reiche, vielseitige, hervorragende Wirksamkeit auf dem Gebiete der dramatischen Dichtung" 1911 Maurice Maeterlinck (geb. 1899 Vereinigte Staaten "fr seine kraftvolle und innerhalb der heutigen Erzhlkunst stilbildende Meisterschaft, jngst an den Tag gelegt in The Old Man and the Sea " 1953 Winston Churchill (geb. 1870 Russland "fr die strenge Knstlerschaft, womit er die klassische russische Linie in der Prosadichtung vertritt" 1932 John Galsworthy (geb. 1917 Deutschland "fr eine Dichtung, die durch ihre Verbindung von zeitgeschichtlichem Weitblick und liebevoller Gestaltungskraft erneuernd in der deutschen Literatur gewirkt hat" 1971 Pablo Neruda (geb. Mehr zum Autor 1976: Eugenio Montale Eugenio Montale Eugenio Montale wurde 1896 in Genua geboren.

Mehr zum Autor 1992: Derek Walcott, derek Walcott, derek Walcott wurde 1930. Louise Glck ist seit 2004 Professorin fr Englisch an der Yale Universitt. In den deutschsprachigen Raum ging die Auszeichnung bisher 13 Mal. 1902 Deutschland "dem gegenwrtig grten lebenden Meister der historischen Darstellungskunst, mit besonderer Bercksichtigung seines monumentalen Werkes. Audio herunterladen (4,8 MB MP3 in ihren komplex strukturierten Gedichten beschftigt sie immer wieder die Auseinandersetzung des Menschen mit den Unwgbarkeiten der Natur. Seit 1901 ist der Nobelpreis fr Literatur bisher 107 Mal verliehen worden. 1865 Irland "fr seine stndig beseelte Dichtung, die in der strengsten knstlerischen Form dem Geiste eines Volkes Ausdruck verleiht" 1922 Jacinto Benavente (geb. 1937 Frankreich "fr die knstlerische Kraft und Wahrheit, womit er in der Romanserie Les Thibault menschliche Gegenstze und wesentliche Seiten des gegenwrtigen Lebens darstellte" 1936 Eugene ONeill (geb. Lucia "fr eine Dichtung von groer Leuchtkraft, getragen von einer historischen Vision, die aus einer multikulturellen Verpflichtung emporgewachsen ist" 1991 Nadine Gordimer (geb. 1930 Grobritannien "der in seinen Dramen den Abgrund unter dem alltglichen Geschwtz freilegt und in den geschlossenen Raum der Unterdrckung einbricht" 2004 Elfriede Jelinek (geb.

SWR Literaturchef Frank Hertweck). Grenzberschreitung in enzyklopdischer Leidenschaft als Lebensform hat ihr das Nobelpreiskomitee bescheinigt: Im Erzhlband Die grnen Kinder versammelt Olga Tokarczuk wahrlich bizarre Geschichten. 1888 Finnland "fr die tiefe Auffassung und die erlesene Stilkunst, womit er das Bauernleben und die Natur seines Heimatlandes in ihrem gegenseitigen Zusammenhang schildert" 1938 Pearl. Fhrend ist Frankreich mit 15 Literaten. Mehr zum Autor 1981: Elias Canetti, elias Canetti Elias Canetti wurde 1905 in Rustschuk/Bulgarien geboren und wuchs in Manchester, Zrich, Frankfurt und Wien auf. Walcott lebt in den USA, wo er an der Boston University Dramaturgie lehrt. 1859 Norwegen "fr sein monumentales Werk Segen der Erde " 1919 Carl Spitteler (geb. 1902 Vereinigte Staaten "fr seine eindringliche Erzhlkunst, die mit ihren Wurzeln in einer polnisch-jdischen Kulturtradition universale Bedingungen des Menschen lebendig werden lsst" 1977 Vicente Aleixandre (geb.

1913 Frankreich "der in seinen Romanen das Schaffen eines Dichters und Malers mit vertieftem Zeitbewutsein in der Schilderung menschlicher Grundbedingungen vereint" 1984 Jaroslav Seifert (geb. 1835 Italien "nicht nur in Anerkennung seiner reichen Gelehrsamkeit und seiner kritischen Forschungen, sondern vor allem als eine Huldigung fr die plastische Energie, die Frische des Stils und die lyrische Kraft, die seine poetischen Meisterwerke auszeichnen" 1905, henryk Sienkiewicz (geb. Foto: Catherine Hlie / Editions Gallimard. 1891 Schweden "fr die knstlerische Kraft und tiefe Selbstndigkeit, womit er in seiner Dichtung die Antwort auf die ewigen Fragen des Menschen sucht" Alexander Solschenizyn (geb. Prsident der Vereinigten Staaten von Amerika und Friedensnobelpreistrger des Jahres 2009.

1906 Irland "fr eine Dichtung, die in neuen Formen des Romans und des Dramas die knstlerische Aufrichtung des Menschen aus seiner Verlassenheit erreicht" 1968 Yasunari Kawabata (geb. 1926 Italien "fr sein volkstmlich-politisches Agitationstheater" 1996 Wisawa Szymborska (geb. 1905 Frankreich (nicht angenommen) "in Anerkennung seines schpferischen schriftstellerischen Schaffens, dessen freiheitlicher Geist und dessen Suche nach Wahrheit einen weitreichenden Einfluss auf unser Zeitalter ausgebt hat" 1963 Giorgos Seferis (geb. 1889 Chile "fr die von mchtigen Gefhlen inspirierte Lyrik, die ihren Dichternamen zu einem Symbol fr die ideellen Bestrebungen der ganzen lateinamerikanischen Welt gemacht hat" 1944 Johannes Vilhelm Jensen (geb. 1922 Spanien "fr die glckliche Weise, in der er die ehrenvollen Traditionen des spanischen Dramas weitergefhrt hat" 1921 Anatole France (geb. 1941 Vereinigte Staaten "fr seine poetischen Neuschpfungen in der groen amerikanischen Songtradition" 2015 Swetlana Alexijewitsch (geb. 1859 Schweden "als eine Anerkennung seiner Bedeutung als Wortfhrer einer neuen Epoche in unserer schnen Literatur" 1915 Romain Rolland (geb.

Alfred Nobel, seit 1901 wird der Nobelpreis fr Literatur vergeben und ist derzeit mit 10 Millionen Schwedischen Kronen, gut eine Million Euro, dotiert. 1887 Frankreich "fr den hohen Flug und die bildschpferischen Phantasien seiner Dichtung, die die Zeitlage visionr widerspiegelt" 1959 Salvatore Quasimodo (geb. November 1933 in Shantiniketan/Westbengalen geboren. 1857 Dnemark "fr seine gehaltvolle Darstellung des heutigen dnischen Lebens" 1916 Verner von Heidenstam (geb. Foto: Mercure de France, mehr zum Autor 2006: Orhan Pamuk. Dezember, dem Todestag von Preisstifter Alfred Nobel, durch den schwedischen Knig verliehen. 1882 Norwegen "vornehmlich fr ihre mchtigen Schilderungen aus dem mittelalterlichen Leben des (skandinavischen) Nordens" 1927 Henri Bergson (geb. niemand hat mehr als einmal den Nobelpreis fr Literatur erhalten. Mehr zum Autor 2012: Mo Yan, mo Yan, mo Yan wurde 1956 in Gaomi, Provinz Shandong, geboren.

Ähnliche materialien